Google Maps kostenlos fürs Handy

Z. Hd. ein Navigationsgerät zahlen Sie schnell zwei- solange bis dreistellige Beträge. Mit Google Maps  zeugen Sie Ihr Mobilfunktelefon gratis zum mobilen Routenplaner und zum kostenlosen Navigationssystem-System. Dasjenige Freeware-Tool gibt es im Download zu Gunsten von unterschiedliche Betriebssysteme. Gleichermaßen Ihr Palm-Gerät können Sie hinaus sie Weise zum Kartenleser werden lassen.

Google Maps dürfte dem vereinen oder anderen Internetnutzer schon längst von Rang und Namen sein wie Webapplikation, mit dieser man quasi die komplette Welt in Kartenformat vor sich hat. Gen vielen Webseiten von Unternehmen ist dieser Kartendienst eingefügt, um interessierten Kunden anzuzeigen, wie man das Mittel der Wahl den Weg zur Firmenadresse findet. Gleichermaßen im Zusammenhang vielen Suchanfragen erhält man oft die kleinen Kartenausschnitte eingeblendet, hinaus dieser eine Ortsangabe näher zu lokalisieren ist. Dieselbe Softwareanwendungen gibt es unter ferner liefen zu Gunsten von Smartphones, Handys und andere mobile Endgeräte. Damit wird dasjenige Mobilfunktelefon mit einer einfachen Erweiterung zum flexiblen Navigationshelfer. Sie sind in einer fremden Stadt unterwegs und suchen eine bestimmte Straße? Die schnelle Input ins Handy hilft Ihnen weiter.

Google Maps zu Gunsten von unterschiedliche Betriebssysteme

Damit Sie hinaus dasjenige Kartenmaterial zupacken können, muss es sich um ein webgeeignetes Endgerät handeln. Folgende Systeme kommen damit z. B. in Frage: Sie können Google Maps

  • zu Gunsten von Windows Mobile Handys
  • zu Gunsten von Java Handys
  • zu Gunsten von Symbian Handys
  • zu Gunsten von Palm-Handhelds

zum Hinterlegung schaffen. Z. Hd. jeder Smartphones lässt sich die Softwareanwendungen nun unter ferner liefen mit variabler PC-Vorkaufsrecht möblieren und synchronisieren. Die Leistungsoptionen von Google Maps werden kontinuierlich weiterentwickelt. So kommen immer wieder weitere Einzelfunktionen zu Gunsten von die mobile Benutzung hinzu.

Google Maps Navigation

Mit dieser neuesten Beta-Version (Softwareanwendungen im Entwicklungsstadium) lässt sich dieser Basisdienst von Google Maps nun unter ferner liefen mit GPS-Ortung verwenden. Oben eine zusätzliche Kompasshilfe wird dann außerdem zu diesem Zweck gesorgt, dass sich die dargestellte Speisenkarte je nachher Ihrer Status in die richtige Himmelsrichtung dreht. Mit dem passenden Endgerät lassen sich zudem Kartenansichten oder Gebäude wie 3-D-Objekte signifizieren. Mehr noch können Einzelkarten abgespeichert werden und sind unter ferner liefen im Offline-Manufaktur verfügbar. Dann kann man die Google Maps Navigation unter ferner liefen nutzen, wenn man momentan keine Netzverbindung zum Web hat. Übrigens unterstützt die Beta-Version unter ferner liefen die Routenführung darüber hinaus gesprochene Ansagen sowie die eigene Suche via Spracherkennung. Anstatt Zielorte einzutippen, nennt man dann dieser Navigationssoftware ganz leicht die Postanschrift, zu dieser man hin möchte. Ebenso integriert sind Verkehrsinformationen darüber hinaus eventuelle Staus oder stockenden Verkehrswesen hinaus Fahrstrecken mit dem Pkw. Routen kann man sich außerdem in Satellitensicht signifizieren lassen.

Welche Google Maps Variante ist verfügbar zu Gunsten von folgende Mobilfunktelefone:

  • zu Gunsten von Blackberrys
  • zu Gunsten von iPhone
  • zu Gunsten von Menschenähnlicher Roboter Handys
  • zu Gunsten von Nokia Handys
  • zu Gunsten von Windows Handys

Dieser jeweilige Nutzungsumfang kann nun gewiss variieren. So steht zum Muster die Navigation nichtD-Darstellung momentan nur zu Gunsten von Menschenähnlicher Roboter-Handys parat. Gleichermaßen die Offline-Vorkaufsrecht ist zu Gunsten von dieses operating system eingeschränkt. Die Kompasshilfe gibt es neben Menschenähnlicher Roboter Telefonen noch zu Gunsten von iPhones. Die übrigen Zusatzfunktionen sind dessen ungeachtet zu Gunsten von sozusagen jeder aufgezählten Mobilfunktelefone zugänglich.

Wenn Sie demgemäß gezielte Lokationen vor Ort ansteuern möchten, z.B. Restaurants, Geschäfte, öffentliche Einrichtungen und sich nun von einem technischen System maschinell lotsen lassen wollen, zu tun sein Sie nicht zwangsläufig Geld zu Gunsten von ein Navigationsgerät aushändigen. Dieser Download von Google Maps ist kostenfrei. Wenn Sie ohnehin schon eines dieser genannten mobilen Endgeräte besitzen, können Sie es ja leicht einmal ausprobieren, ob sie Form dieser Navigation zu Gunsten von Ihre Zwecke taugt. Hier finden Sie vereinen Download-Link zu Google Maps zu Gunsten von Handys und hier zur neuen Beta-Version.

Fazit
Inhaber eines Blackberrys, eines Java Handys oder anderer Smartphones können sich die Besorgung eines zusätzlichen Geräts zur Navigation sparen, wenn Sie mit den Funktionen von Google Maps Mobile zufrieden sind. Dieser nächste Pizzabäcker oder die Straßenkarte von Stadt X lässt sich mit diesem Gratis-Tool von unterwegs an jedem beliebigen Ort hereinrufen.