Hausratversicherung in WG – Wer muss sich versichern und zahlen?

Wer kommt pro dies Brandloch uff, oder zahlt den kaputten Kühlschrank? Entsteht ein Schaden in einer WG, hängen die Leistungen jener Hausratversicherung von vielen Faktoren ab.

Im Jahr 2013 waren es rund 3,6 Mio. Menschen, die zusammen mit anderen in einer WG wohnten. Meist sind es Azubis oder Studenten, die sie Wohnform wählen, simpel um Preis zu sparen. Hingegen beiläufig im Rahmen Senioren werden Wohngemeinschaften immer beliebter.

Ohne klare Regulieren geht es in einer WG nicht. So muss ein Putzplan erstellt werden, jener Gekauftes geregelt und vor allem die Frage des Mietverhältnisses und jener Mietzahlung geklärt sein. Solange bis dorthin funktioniert es meist ganz gut unter den Bewohnern, kniffliger wird es doch, wenn es um die Hausratversicherung geht.

Welche Räume und Örtlichkeiten zählen zur Hausratversicherung?

Zum Zustandekommen sei gesagt, dass niemand verpflichtet ist, eine Hausratversicherung abzuschließen. Gewiss sollte man ohne Rest durch zwei teilbar in einer WG nicht darauf verzichten. Hier möglich sein meist mehr Personen ein und aus, denn in einem normalen Haushalt. Oder es steigen WG-Partys, im Rahmen den zusammensetzen Schaden entsteht, den später niemand verursacht nach sich ziehen will.

Zu den versicherten Räumlichkeiten in Besitz sein von:

    Welche Räume und Örtlichkeiten zählen zur Hausratversicherung?

  • aufgebraucht Wohnräume
  • Galerie
  • Terrasse
  • Loggia
  • Waschkeller
  • Untergeschoss
  • Fahrradraum
  • Speisekammer

nur beiläufig Garage oder Wintergarten, so weitab sie geradewegs uff dem Grundstück liegen, uff dem sich beiläufig jener versicherte Wohnraum befindet.


Ähnliche Themen:
» Spartipp pro Studenten – Jetzt mit Allmaxx fette Rabatte sichern
» Regulieren beim Nebenverdienst pro Studenten
» Kindergeld reichlich 18 – Zu welchem Zeitpunkt Sie trotz Erziehung und Studium Anspruch nach sich ziehen


Zu welchem Zeitpunkt greift die Hausratversicherung jener Erziehungsberechtigte?

Vor Azubis oder Studenten eine eigene Hausratversicherung schließen, sollten Sie sich im Rahmen den Erziehungsberechtigte erkundigen, ob sie im Rahmen deren Versicherungsschein nicht noch mitversichert sind. Unter vielen Verträgen greift dann nämlich die sogenannte Außenversicherung. Dies heißt, jener Sprössling ist mit rund 10 von Hundert jener elterlichen Versicherungssumme mitversichert. Dieser prozentuale Kontingent sollte nur vorher erfragt werden, da er von Versicherungsgesellschaft zu Versicherungsgesellschaft verschieden ist. Dies mitversicherte Verhältnis greift meist dann, wenn jener Hauptwohnsitz weiterhin im Rahmen den Erziehungsberechtigte bleibt.

Wer zahlt die Hausratversicherung in jener WG?

Um die Frage zu reinigen, wer eine Hausratversicherung in einer WG braucht und welches genau dann versichert ist, kommt es immer uff dies Pachtverhältnis an. Wohnen wie drei Studenten in jener WG, nur nur einer davon steht denn Hauptmieter im Mietvertrag, so gilt dessen Hausratversicherung beiläufig nur pro seine Hausrat. Sind die anderen beiden Hochschüler denn Untermieter eingetragen, so sind sie selbst pro Ihren intern zuständig. Sprich: pro dies angemietete Zimmer muss eine eigene Hausratversicherung abgesperrt werden.

➤ Wichtig: Verfügt jener Untermieter weitere Gegenstände (Fernsehkonsument, Kühlschrank, Laptop), die sich nicht in seinem Zimmer entscheiden sondern in einem jener verbinden genutzten Räume, so muss er sie im Rahmen Vertragsabschluss unbedingt angeben.

Hausratversicherung: Vor dem Beendigung immer vergleichen

Dies Etat von Studenten ist nicht namentlich hoch, so dass jegliche Sparmaßnahmen mit Vergnügen in Anspruch genommen werden. Deswegen sollten Sie vor dem Beendigung einer Hausratversicherung, immer die einzelnen Angebote vergleichen. Zum Besten von die Höhe jener späteren Zulage ist es nämlich nicht nur entscheidend, wie viel Quadratmeter Wohnraum man hat und wie hoch jener Zahl jener Gegenstände ist, sondern beiläufig wo man wohnt.