Mit Kreditkarte im Internet einkaufen – 3 Tipps

Die Kreditkartennutzung gehört heutzutage im WWW zu den Standardverfahren welcher Warenbezahlung. Ein mega praktisches, bargeldloses Verfahren für jedes Verbraucher und Händler, jedoch nicht unbedingt wie sehr sicher zu bezeichnen.

Denn wenn Sie im WWW mit Kreditkarte einkaufen und bezahlen wollen, wird keine geheime PIN Eintrag, wie sie in den meisten Geschäften oder an Geldautomaten gefordert wird, unumgänglich. Von dort ist es für jedes jeden, welcher die Kreditkarte verfügt oder dessen Fakten kennt möglich, ohne Probleme im WWW einzukaufen. Angeftagt werde hier lediglich die Kreditkartennummer, dies Verfallsdatum und die Prüfziffer.

Tipp 1 – Übertragung welcher Fakten nur verschlüsselt

Trotzdem können Sie sich gegen vereinigen riskanter Substanzkonsum welcher Kreditkarte im WWW klitzekleines bisschen schützen. Nämlich in dem Sie hinauf eine verschlüsselte Übertragung welcher Kreditkartendaten beachten – eine offene Datenübermittlung kann schon wieder zu einer neuen Sicherheitslücke münden.

» Gesicherte Webseiten wiedererkennen Sie in diesem Zusammenhang an welcher zugehörigen Adresszeile, die mit https// beginnt.

Tipp 2 – Wahren Sie die Kreditkarte sicher hinauf

Eine weitere Sicherheitslücke tritt dann hinauf, wenn Ihnen die Kreditkarte entwendet wurde, oder demgegenüber Drittpersonen, die eventuell Zugang zur Plan nach sich ziehen (Mitbewohner, Familienmitglieder).

» Wahren Sie von dort Ihre Kreditkarte immer so hinauf, dass Fremde keinen Zugang dazu nach sich ziehen und nicht gegen Ihren Willen damit im WWW einkaufen können.

Tipp 3 – Schützen Sie Ihre Kreditkartendaten

Noch ein weiteres Problem stellen sekundär die so genannten Datendiebe dar, mit denen Kreditkartenbesitzer ohne Rest durch zwei teilbar in Großstädten immer häufiger konfrontiert werden.

Solche Menschen spionieren hinauf gekonnte Weise, die für jedes vereinigen Interneteinkauf notwendigen, Kreditkartendaten aus – z. B. während eines Zahlungsvorgangs – und erledigen dann von zuhause aus salopp teuerste Interneteinkäufe. Lieferung erfolgt in diesem Zusammenhang oftmals an ein fremd gehaltenes Postfach, eventuell sogar im Ausland.

» Kreditkartenbesitzer sollten insoweit ihre Kreditkarte immer unter global sicherem Verschluss halten. Zudem sollten sie im Rahmen persönlichen Kreditkarten-Zahlungen in Geschäften immer genauestens ihr direktes Umfeld beobachten – sekundär dies Kassenpersonal während des Einkaufs.