Nebenjob als Fahrradkurier
© zinkevych – Fotolia.com

In unserer schnelllebigen Zeit ist es oft unerlässlich, dass Dokumente oder Waren noch am selben Tag beim Empfänger eintreffen sollen. Dies ist mit Postdienststelle, Paketdiensten oder Logistikunternehmen nicht möglich. Zwischen kleinen Sendungen kommen deswegen hier Fahrradkuriere zum Kaution. Vor allem, wenn die Papiere oder kleinen Pakete im näheren Umfeld zum Empfänger sollen. Fahrradkuriere sind im Straßenverkehr flexibler, schneller unterwegs und können so, wichtige Sachen in kürzester Zeit zustellen.

Gerne funktionieren Kurierdienste mit Nebenjobbern zusammen, die ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Welcher Rest welcher Ausrüstung wird vom Kurierdienst gestellt. In welcher Tagespresse findet man immer wieder Bezeichnen, die nachdem flotten Fahrradkurieren suchen.

Arbeitszeit

Ein Fahrradkurier kann in welcher Regel zu jeder Tages- und Nachtzeit, und unter ferner liefen an Wochenenden und Feiertagen eingesetzt werden. Die Hauptarbeitszeit liegt hingegen schon an Wochentagen zu den üblichen Geschäftszeiten.

Arbeitsbereich

Ein Fahrradkurier bewegt sich ausschließlich uff seinem Drahtesel vorwärts und ist immer unter freiem Himmel unterwegs, egal, welches Wetter herrscht. Er pendelt zwischen welcher Firma, für welcher er die Sendung abholt und welcher Firma, wo er zustellen soll. Seine Aufträge bekommt er per Funk übermittelt.

Anforderungen

Ein verkehrssicheres Fahrrad muss welcher Kurier mitbringen, wetterfeste Kleidung ebenfalls. Ebenso den Willen, für jedem Wetter, ob Sonne, Regen oder Schnee, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, muss ein Kurier nach sich ziehen. Darüberhinaus sollte er stresserprobt sein und unter Zeitdruck funktionieren können. Ein freundliches Zutage treten und Sicherheit im Straßenverkehr ist ebenfalls ein wichtiger Zähler. Dazu kommt noch eine perfekte Ortskenntnis.

Verdienst

Fahrradkuriere werden normalerweise nachdem Aufträgen getilgt und nicht nachdem Zahlungsfrist aufschieben. Deswegen kann man keinen Stundenlohn angeben. Wer viele Aufträge an Nationalstaat zieht, kann hingegen durchaus solange bis zu 150 Euro am Tag verdienen.