Tuben und Tetra-Packs entleeren schont die Haushaltskasse

Wir empfehlen allen Verbrauchern stets ganz Tuben und Gläser immer komplett zu entleeren, damit am Finale nicht ohne Maß viele Reste ungenutzt darin verbleiben und im Müll landen.

Schließlich hatte dieser Inhalt beim Gekauftes seinen stolzen Preis! Und zu viele Reste würden übers Jahr gerechnet doch ziemliche Preis verursachen bzw. lassen sich letztendlich neue Preis uff ebendiese Weise immens reduzieren.

Tuben entleeren – So geht’s!

Salben- oder Zahnpastatuben lassen sich hemdärmlig mit einem dünnen Stil oder einem Messerrücken optimal entleeren. Streifen Sie dazu den Stil bzw. Messerrücken parallel hoch die Tube und zwängen Sie somit den Inhalt weit nachdem vorn.

Anschließend können Sie dasjenige Tubenende noch hoch vereinen dünnen Stil windeln und diesen wohnhaft bei jedem Gebrauch ein Stummel weiter zudrehen. Gleichfalls hierbei wird immer mehr Restinhalt zur Leckage geschoben, kann somit genutzt werden, landet nicht im Müll und dasjenige wiederum schont die Haushaltskasse.

Spartipp: Ist die Tube dann vermeintlich entleert, sollte immer noch ihr Finale aufgeschnitten werden. Sie werden erstaunt sein, wie viel Inhalt dann nochmals aus dieser Tube entnommen werden kann.

Gläser, Flaschen und Plastikpackungen entleeren

Unter anderen Verpackungsgefäßen gilt natürlich die gleiche Losung – komplette Resteentleerung!

Während sich lose eingefüllte Lebensmittel, wie z.B. Grünzeug- und Obststückchen, problemlos aus den Gefäßen klauen lassen, bekommt man beim Leeren von  Shampooflaschen schon erste Schwierigkeiten.

Spartipp: Vermeintlich leere Shampooflaschen bzw. Duschgels können Sie mit  Wasser auffüllen und dasjenige Ganze dann gut durchschütteln. Anschließend kann ebendiese Liquor – in vielen Fällen sogar multipel durchführbar – in vereinen Putzeimer gegossen werden. Dieser Mischung nochmals kleine Menge Wasser zusetzen und damit z.B. dasjenige Badezimmer reinigen. Guten Raumduft gibt es dazu gratis!

Parfümflaschen entleeren

Verwandt verfahren werden kann sogar mit Parfümflaschen, wohnhaft bei denen zumeist dieser Zerstäuberschlauch nicht den kompletten Flascheninhalt erfasst. Insoweit sollten Sie am Finale die Flasche trivial aufschrauben und den Inhalt z.B. mit einem Wattebausch schlussfolgern und uff die Wursthaut tupfen. Somit kann dasjenige teure Parfüm noch mehrere Tage nicht frisch werden.

Tetra-Packs entleeren

Beim Entleeren dieser so genannten Tetra-Packs empfiehlt sich in der Regel dasjenige Aufschneiden dieser Verpackung, damit ohne weiteres dieser restliche Inhalt noch entnommen werden kann, z.B. wohnhaft bei Sahne, Apfelmus, etc.

Extra-Tipp: Wer sich die Muskelkraft beim Tuben entleeren ersparen will, kann sogar vereinen praktischen Tubenquetscher benutzen. Unter amazon.de schon für jedes weniger wie 3 Euro verfügbar.